NexGen

Sie befinden sich hier:

Über das NexGen-Projekt

Die Klinik für Endokrinologie und Stoffwechselmedizin der Charité ist Partner des NexGen-Projektes. Dessen Ziel ist die Entwicklung neuer Sensoren zur Messung verschiedener Parameter, zum Beispiel Vitalparameter und Elektrolyte.

Die Klinik ist beratend für die Entwicklung eines implantierbaren Glucosesensors vernatwortlich: Es erfolgt eine Beratung hinsichtlich aktuell bereits verwendeter Sensoren und kontinuierlicher Glucose-Monitoring-Systeme. Die Planung und Entwicklung eines implantierbaren Sensors erfolgt hinsichtlich einer breiten Anwendung und Option einer Kopplung an beispielsweise eine Insulinpumpe. Weiterhin ist eine In-vivo-Testung im Mausmodell geplant.

Weitere Informationen finden Sie hier: NexGen

NexGen Logo